Startseite>Beiträge>Baugrund>Gründung Setzungsschäden>Gebäudeschäden Feldbergstr Kaltental

Gebäudeschäden Feldbergstr Kaltental

Projektbezeichnung

Gebäudeschäden Feldbergstr. 61 70569 Kaltental

Auftraggeber

Dipl.-Ing. Architekt M. Sc. Sander Kahlert Frankenstr. 33 51427 Bergisch Gladbach

Leistungsspektrum HuP

Erkundung Schadensursache und Empfehlungen zur Sanierung.

Besonderheiten

Es wurden Gebäudeschäden als Folge tiefgründiger Bodenaustrocknung (Schrumpfung) durch zu nahen Baumbestand festgestellt.

Ihr Ansprechpartner zum Thema

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Benz

Schwerpunkte

Erd- und Grundbau, Deponien, Beweissicherungen, Grundbaustatik, Gründungsschäden

Kontakt

Telefon:+49 (0) 7 11 / 99 76 07 – 334
E-mail:tb@henkegeo.de