Gründungsschäden


Schäden an Gebäuden oder Bauwerken treten häufig in Form von Rissbildungen auf. Die Rissbildungen und sichtbaren Schäden an Bauteilen resultieren aus Überbeanspruchungen, wie Dehnungen, Stauchung, Durchbiegung, Verschiebung oder Verdrehung

Häufig sind für diese Schäden die Untergrundverhältnisse im Zusammenwirken mit weiteren Randbedingungen ursächlich, z. B.:
  • ungleiche Untergrundverhältnisse
  • Konsolidations- und Kriechsetzungen (lastabhängige Setzungen)
  • Hangkriechen
  • Bodenaustrocknung/ Bodenschrumpfen (lastunabhängige Setzungen)
  • Tonquellen, „Gipstreiben“ aus Anhydrit (Hebungen)
  • Dolinen bzw. Erdfälle (Sackungen oder Senkungen)
  • Sackungen durch Ausspülungen nach Wasserrohrleitungsbrüchen
  • Erschütterungen aus Erdbeben, Ramm- oder Abbrucharbeiten
  • Untergrundverformungen z. B. aus angrenzenden, tiefe Baugruben oder Tunnelbaumaßnahmen
  • u.a.m.
Die Klärung der tlw. verschiedenen Ursachen und das Zusammenwirken verschiedener Einflüsse ist schwierig und bedarf umfangreicher Erfahrungen. Das Team von HuP besteht aus erfahrenen Geologen, Ingenieuren und Geophysikern und kann Ihnen sowohl bei der Klärung der Ursachen als auch bei der Sanierung oder Sicherung der Bauwerke helfen. Zur Beratung und Klärung stehen auch mehrere öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige (siehe Sachverständigenwesen und Zertifizierungen) zur Verfügung.


74247 Möckmühl

Versicherungsfall
  
Starke Rissbildungen und Absackung einer Gebäudeecke
Ergebnis: Bestätigung nach Untersuchungen auf verdacht Erdfall (Doline)
88723 Schwetzingen

Versicherungsfall
  
Verdacht auf Ausspülungen durch Rohrleitungsbruch/ Wasserschaden
Ergebnis: Bodenabsenkungen nach Ausspülung Feinteile aus sandigem Untergrund verbunden mit Auflockerungen unterhalb der Gründung
70569 Stuttgart

Privatgutachten
 
Untersuchungen nach starken Rissbildungen an historischem Gebäude
Ergebnis: Rissschäden und Gebäudeschiefstellung im Wesentlichen aus Hangkriechen im Knollenmergel
70374 Stuttgart
Bad Cannstatt

Privatgutachten
 
Rissbildungen nach Gebäude-/Rohrbruch-/ Leitungswasserschaden
Ergebnis: Setzungsdifferenzen als Folge von Hebungen durch Quellen von Tonboden und Setzungen durch einseitige Austrocknung(Baumbestand an Gebäudeecke)
89081 Ulm

Privatgutachten
  
Rissbildungen und Setzungen an Hauptgebäude, Wohnturm und Atelier
Ergebnis: Gründungsmängel, ungleiche Untergrundverhältnisse sowie Hebungen und Setzungen durch Austrocknung (zu nahem und großem Baumbestand)
71229 Leonberg

Versicherungsfall
  
Rissbildungen an älterem Gebäude mit Verdacht auf erdfallartige Sackungen
Ergebnis: Lastunabhängige Setzungen aus Schrumpfen und Quellen durch Bodenaustrocknung, Rissweiten öffnen und schließen sich bis ca. 2 mm
70563 Stuttgart

Privatgutachten
  
Beginnende Rissbildungen zwischen Hauptgebäude und Anbau nach mehr als 10 Jahren
Ergebnis: Untersuchungen ergaben als Ursache Bodenschrumpfung durch Austrocknung (zu naher Baumbestand) und unsachgemäße Gründungstiefe
73235 Weilheim/Teck

Privatgutachten
 
Beginnende Rissbildungen mehrere 10 Jahre nach erfolgtem Anbau
Ergebnis: Setzungen aus Zusatzlasten, im Wesentlichen jedoch Bodenschrumpfung durch zu dichten Baumbestand. Nach Baumfällung Rückgang der Rissbreite um bis zu 5 mm
73278 Schlierbach

Gerichtssache
Untersuchungen wegen entstandenen Rissen an einem Wohnhaus
Ergebnis: Austrocknung (Bodenschrumpfung) durch Versiegelung von Flächen und zu nahem Baumbestand
73054 Eislingen

Privatgutachten
Wohnhaus mit starken Rissbildungen in Teilbereich Kellergeschoss
Ergebnis: Lastunabhängige Setzungen durch Bodenschrumpfung (Austrocknung) wegen zu nahem Baumbestand (nach Baumfällung Rückgang Rissweite)
73614 Schorndorf

Versicherungsfall
Untersuchungen auf Erdfall

Ergebnis: Kein Erdfall, sondern Setzungen durch unsachgemäße Gründung und Bodenschrumpfung nach Austrocknung

70599 Plieningen

Privatgutachten
Rissschäden an Gebäude (Anbau)
Ergebnis: Einseitige Setzungen durch Austrocknung (Bodenschrumpfung) unter nicht unterkellertem Gebäudeteil
74081 Heilbronn

Privatgutachten
Arbeitsausfall an sehr setzungsempfindlicher Maschine in Werkzeugbaufirma
Ergebnis: Nicht fachgerechte Gründung Maschinenfundament und falsche Gründungssanierung
70378 Stuttgart

Versicherungsfall
Rissbildungen und Untersuchungen auf vermuteten Rohrleitungswasserschaden
Ergebnis: Kein Leitungswasserschaden, sondern unfachgerechte Gründung, Hochwasserproblematik und Austrocknung durch Bodenschrumpfung in Bereich zu nahem Baumbestand
89522 Heidenheim

Versicherungsfall
Untersuchungen nach Rissbildungen auf Schadensursache Erdfall
Ergebnis: Setzungen über plombierter Doline nach Sprengereignis (erdfallähnliches Ereignis)


Zurück zum Kompass
zurück zum Kompass